3D-Ultraschall

Dank dieser Technik können Sie bereits vor der Geburt ein plastisches Bild Ihres Kindes erhalten. Dabei kann die Qualität der Bilder von unterschiedlichen Faktoren begünstigt oder beeinträchtigt werden. So kann es sein, dass es auch mit viel Geduld nicht gelingt, ein schönes 3D-Bild zu bekommen.

Dieser spezielle Ultraschall ist nicht Bestandteil der allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen und kann keinesfalls die Feindiagnostik ersetzen. Doch natürlich ist es für Sie als Eltern auch eine wundervolle Möglichkeit, Ihr Kind in 3D zu betrachten. Der beste Zeitpunkt für diese Aufnahmen ist zwischen der 25. und 30. Schwangerschaftswoche.

Die Kosten für diesen Wunsch-Ultraschall werden selbst getragen.